Stärken Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden am Arbeitsplatz, indem Sie ein systematisches betriebliches Gesundheitsmanagement in Ihrem Unternehmen umsetzen. Wir zeigen Ihnen anhand eines Praxisbeispiels (Business Case), wie ein systematisches BGM erfolgreich aufgebaut und umgesetzt wird - Schritt für Schritt!

Sie lernen wichtige Rahmenbedingungen sowie die zentralen Erfolgsfaktoren kennen, welche eine erfolgreiche Umsetzung gewährleisten. Das Setting Betrieb ist ein ideales Handlungsfeld, um Gesundheitsthemen an Beschäftigte aktiv zu adressieren. Damit schaffen Sie Verhältnisse in Ihrem Unternehmen, welche die Gesundheit verbessern und mit gezielten Massnahmen auf die psychische Gesundheit dauerhaft entgegenwirken können. Eine positive und gesundheitsfördernde Gestaltung des Arbeitsplatzes und des Umfeldes hat u.a. reduzierende Wirkungen auf die Absenzen und verbessert zugleich das Betriebsklima; dies ist mittlerweile beweisbar.

Schritt für Schritt - Treppe steigen.jpg

Wie ein Monitoring in Schweizer Betrieben verdeutlicht, werden die Voraussetzungen für BGM von einer Mehrheit als gut beurteilt. Entwicklungsbedarf besteht vor allem beim Fachwissen über einen erfolgreichen Aufbau von BGM sowie über deren Wirkung und Nutzen. Ausserdem fehlt es oft auch an zeitlichen, finanziellen und personellen Ressourcen.

Link zum detaillierten Angebot


Konversation wird geladen