• slide

Sinnzentriertes Coaching

Unser Verständnis

Die sinnzentrierte Coaching-Methode basiert auf der Lehre der Logotherapie und Existenzanalyse, begründet von Viktor E. Frankl, österreichischer Neurologe/Psychologe. Das Ziel seiner Lehre ist, dass Menschen mit innerer Zustimmung handeln und leben können; d.h. dass sie selber Voraussetzungen für ein wertorientiertes, selbstgestaltetes und zufriedenes Leben schaffen.

Unsere Haltung gegenüber unseren Klienten ist raumgebend, anteilnehmend und respektvoll.

Unsere Dienstleistungen

Wir beraten Jugendliche und Erwachsene in ihren beruflichen Herausforderungen (Berufswahl, Jobsuche, persönliche Standortbestimmung/Neuorientierung) oder belastenden Lebenssituationen (z.B. Lebens-/Sinneskrisen, Konfliktsituationen, Orientierungsnöten oder fixierten Verhaltensmustern) befinden.

Unser lösungsorientiertes Vorgehen richtet sich nach den aktuellen Lebenssituationen und den verfügbaren Ressourcen (Kraftquellen und Stärken) unserer Klienten. Dabei folgen wir primär den beiden Fragestellungen: „Was steht an?“ (situative Problemerfassung) und „Was ist als nächstes zu tun?“ (Zuwendung zu sinnorientierten Lösungsschritte).